Spiegeleier aus der Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spiegeleier aus der PfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Spiegeleier aus der Pfanne

an Croûtons

Rezept: Spiegeleier aus der Pfanne
502
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Gemüsezwiebel (500 g)
125 g Butter oder Margarine
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Vollkorntoast
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Zweig Rosmarin
6 Eier
glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel pellen, längs halbieren, vierteln und quer in Scheiben schneiden. 50 g Butter oder Margarine in einer großen Pfanne zerlassen, die Zwiebelscheiben darin unter gelegentlichem Umrühren goldgelb dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 4 Toastbrotscheiben aufeinanderlegen , erst in Streifen, dann in Würfel schneiden. Die Würfel in einer zweiten Pfanne in der restlichen Butter oder Margarine unter gelegentlichem Wenden goldgelb rösten. 

2

Den Knoblauch durchpressen und über die Brotwürfel geben. Den Rosmarin vom Stiel streifen, hacken und darüber streuen, mit den Brotwürfeln mischen. In eine ofenfeste Form zuerst die Zwiebelmasse geben, darauf die Brotwürfel. Die Eier aufschlagen und gleichmäßig über die Oberfläche verteilen. Die Eier im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3; Umluft 200 Grad) etwa 10 Minuten backen, bis sie gestockt sind. Die Petersilie hacken und darüber streuen.