Spiegeleierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpiegeleierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Spiegeleierkuchen

Rezept: Spiegeleierkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Belag
2 Päckchen Puddingpulver (Vanille-Geschmack)
80 g Zucker
750 ml Milch
Für den Teig
150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
300 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
2 EL Milch
500 g Crème fraîche
700 g Aprikosen (aus der Dose)
Für den Guß
2 Päckchen Tortenguss (klar)
50 g Zucker
500 ml Aprikosensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Belag aus 2 Pck. Pudding-Pulver (Vanille-Geschmack), Zucker sowie 750 ml Milch nach Anleitung einen Pudding zubereiten, kalt stellen und ab und zu durchrühren.

2

Für den Teig  Butter oder Margarine mit einem Handrührgerät  auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach 150 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker  und1 Prise Salz unterrühren und so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3

Nach und nach  3 Eierunterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).
Weizenmehl mit 2 gestr. TL Backpulver mischen, sieben und abwechselnd portionsweise mit 2 EL Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) streichen. Vor den Teig einen mehrfach umgeknickten Streifen Alufolie legen.
Anschließend unter den erkalteten Pudding die Creme fraiche rühren und die Masse gleichmäßig auf den Teig streichen.

4

700 g Aprikosen (aus der Dose) abtropfen lassen. 500 ml (1/2 l) Saft abmessen und die Aprikosen auf dem Pudding verteilen (mit der Wölbung nach oben).

Ober-Unterhitze etwa 180 °C (vorgeheizt)

Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt)

Gas etwa Stufe 3 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 30 Minuten

Das Gebäck erkalten lassen.

5

Für den Guß  Tortenguß (klar) , Zucker und 500 ml (1/2 l) Aprikosensaft nach Anleitung  zubereiten, auf dem Belag verteilen und fest werden lassen.