Spießäpfel mit Vanillesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spießäpfel mit VanillesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Spießäpfel mit Vanillesauce

Spießäpfel mit Vanillesauce
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 Stück säuerliche Äpfel (z. B. Elstar)
Für die Vanillesauce
Jetzt hier kaufen!1 Stück Vanilleschoten
fettarme Milch
Kochsahne
6 Stück Eigelb
Jetzt kaufen!80 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Vanillesauce die Vanilleschote längs einritzen und das Mark herausschaben. Schote und Mark mit Milch und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Danach die Schote wieder entfernen. In einer Schüssel Eigelbe und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers dick cremig aufschlagen. Die heiße Vanillemilchmischung langsam unter Rühren zugießen. Die Mischung in einen Kochtopf füllen und so lange unter ständigem Rühren vorsichtig erhitzen (nicht mehr kochen lassen!), bis die Masse beginnt anzudicken. Abkühlen lassen und in ein Bügelglas füllen.

2

Nun die Äpfel vorsichtig auf etwa 50 Zentimeter lange, gerade Stöcke stecken, die vorher angespitzt wurden, und unter ständigem Drehen über dem Feuer garen. Man braucht etwas Geduld, das dauert nämlich mindestens 30 Minuten. Alternativ die Äpfel im Ofen braten. Zusammen mit der Vanillesauce genießen.