Spießchen mit buntem Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spießchen mit buntem ReisDurchschnittliche Bewertung: 41514

Spießchen mit buntem Reis

Rezept: Spießchen mit buntem Reis
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
40 g parboiled Reis
125 ml Wasser
Salz
330 g Rinderfilet (Rohgewicht)
Rauchsalz
Pfeffer
Paprika
100 g Zwiebel
100 g Tomaten
100 g Gurke
100 g grüne Paprikaschote
100 g eingelegter Tomatenpaprika Currypulver
4 TL Barbecuesauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in kochendes Salzwasser schütten und bei sehr schwacher Hitze in ca. 25 Minuten ausquellen lassen.

2

Inzwischen das Fleisch trockentupfen, in walnußgroße Würfel schneiden und mit Rauchsalz, Pfeffer und Paprika würzen.

3

Die Zwiebeln schälen und halbieren, Gurke, Tomaten und Schote waschen und in Scheiben bzw. Stücke schneiden. Nun abwechselnd Fleisch und Gemüse auf 2 Spieße stecken. Die Spießchen unter dem vorgeheizten Grill (Drehspieß mittlerer Höhe) oder im Backofen bei 225°C (Gasherd Stufe 5-6) auf der mittleren Schiene in ca. 20 Minuten garen.

4

Den garen Reis mit Tomatenpaprikastückchen und Curry mischen. Die Spießchen auf vorgewärmten Tellern mit Barbecuesauce beträufeln und zum Reis servieren.