Spieße mit Fisch und Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spieße mit Fisch und ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Spieße mit Fisch und Zucchini

Rezept: Spieße mit Fisch und Zucchini
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
300 g Kabeljaufilet küchenfertig, ohne Haut
1 EL Zitronensaft
2 Zucchini
150 g Ananas
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets waschen, trocken zupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Die Zucchini ebenfalls waschen, putzen, der Länge nach viertelen und 2/3 der Zucchini in 1,5 cm breite Stücke und den Rest in schmale Scheiben schneiden. Die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. 

2

Die Zucchini mit dem Fisch und wahlweise der Ananas auf Holzspieße stecken, dabei mit einem dicken Stück Zucchini oder einem Ananasstück beginnen, dann ein Lachwürfel, danach eine dünne Scheibe Zucchini, ein Kabeljaustück und zuletzt wieder ein dickes Stück Zucchini stecken. Die Spieße auf einen heißen Grill unter gelegentlichem Drehen goldbraun grillen, in einer Schale oder Pfanne anrichten und mit Pfeffer und Meersalz bestreut servieren.