Spinat-Borekas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-BorekasDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Spinat-Borekas

Spinat-Borekas
155
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
225 g rechteckige TK - Blätterteigplatte
Salz, Pfeffer
150 g frischer Spinat
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Butterschmalz oder Ghee
50 g Butter
2 Eier
Hier bei Amazon kaufen40 g Sesamsamen
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig auftauen lassen.

2

Salzwasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Den Spinat waschen, putzen und im Salzwasser ein paar Minuten blanchieren. In einem Sieb abtropfen lassen.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und beides darin glasig braten. Den Spinat kurz bei starker Hitze anschmoren. Die Butter schmelzen. Die Blätterteigplatten halbieren und auf jede Hälfte je 1 EL Spinat setzen.

4

Diagonal zu Dreiecken falten, an den Seiten leicht andrücken und mit der Butter bestreichen. Die Eier verquirlen. Die Borekas auf ein gefettetes Backblech setzen, mit Ei bestreichen und Sesam darüber streuen. Im Backofen (Mitte, Umluft 140°) 20 Min. backen.