Spinat-Cannelloni mit Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Cannelloni mit PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Spinat-Cannelloni mit Pinienkernen

Rezept: Spinat-Cannelloni mit Pinienkernen
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Cannelloni
Salz
600 g Spinat
150 g durchwachsener Räucherspeck
1 Zwiebel
3 EL Butter
100 g Crème fraîche
Pfeffer
50 g Pinienkerne
2 EL Mehl
500 ml Milch
frisch geriebene Muskat
100 g frisch geriebener Parmesan
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Nudelrollen reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe kochen, bis sie sich biegen lassen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Den Spinat von welken Blättern und dicken Stielen befreien und gründlich waschen. Speck von Schwarte und Knorpeln befreien und fein würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebelwürfel in 1 EL Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Speck 3 Min. mitbraten. Spinat tropfnass hinzufügen und zusammenfallen lassen. Die Crème fraiche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, unter den Spinat rühren. Eine feuerfeste Form buttern. Spinatmasse mit einem Teelöffel in die Cannellonirollen füllen und nebeneinander in die Form legen.

4

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Restliche Butter schmelzen, Mehl einrühren und unter Rühren goldgelb anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen nach und nach die Milch dazugießen. Sauce bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5

Die Sauce über die Nudelrollen gießen, den Käse darauf streuen. Cannelloni im heißen Ofen etwa 30 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Zusätzlicher Tipp

Pro Portion Kilojoule: 4449 Kcal: 1062 Eiweiß: 29 g Fett: 77 g Kohlenhydrate:62 g