Spinat-Fisch-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Fisch-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Spinat-Fisch-Auflauf

Rezept: Spinat-Fisch-Auflauf
549
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleine Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
2 Tomaten
150 g Spinat (frisch oder tiefgekühlt)
Jodsalz
200 g Rotbarschfilet
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
Muskat , frisch gerieben
3 Scheiben Baguette (60g)
1 EL geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, klein schneiden und im heißen Öl glasig werden lassen. Tomaten waschen, würfeln, dabei Stielansätze entfernen und 3 Min. mitdünsten. Spinat waschen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, ausdrücken. Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Hälfte des Spinats in eine kleine ovale Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fisch und Tomaten darauf verteilen. Übrigen Spinat darauf geben, würzen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. garen.

2

Baguette in die Form schichten. Spinat und Fisch darauf geben. Mit Parmesan bestreut überbacken.