Spinat-Fleisch-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Fleisch-CurryDurchschnittliche Bewertung: 5159

Spinat-Fleisch-Curry

Rezept: Spinat-Fleisch-Curry
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg frischer Blattspinat (oder 2 x 450 g tiefgefroren)
4 EL (40 g) geklärte Butter
2 mittelgroße Zwiebeln
1 EL Currypulver
1 Prise Chilipulver
½ TL getrockneter Salbei
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
125 ml Fleischbrühe (Würfel)
100 g Crème fraîche
Salz
schwarzer Pfeffer
750 g mageres Schmorfleisch vom Rind, Schwein oder Lamm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den frischen Spinat grob schneiden oder den tiefgefrorenen Spinat auftauen lassen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, in der Butter rundum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

2

Die Zwiebeln grob würfeln und in der verbliebenen Butter glasig dünsten. Das Currypulver zufügen und 2 Minuten mitdünsten.

3

Nun das Fleisch, Chili, Salbei und die abgeriebene Zitronenschale zugeben, gut umrühren, so daß das Fleisch rundum mit Gewürzen bedeckt ist, dann die Brühe angießen. Das Fleisch zugedeckt köcheln lassen, bis es gar ist (je nach Fleischsorte 40-80 Minuten).

4

Den Spinat in den Topf geben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Crème fraîche einrühren und das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.