Spinat-Gratin mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Gratin mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Spinat-Gratin mit Mandeln

Spinat-Gratin mit Mandeln

Spinat-Gratin mit Mandeln - Mit Käse überbacken wird einfacher Spinat zum echten Hochgenuss.

210
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Spinat waschen und trockenschleudern. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat zugeben, zusammenfallen und Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

3

Die Spinatmischung auf 4 kleine Auflaufformen (ca. 12 cm Ø) verteilen.

4

Milch mit saurer Sahne, Eiern und Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Spinat geben und mit Mandelblättchen bestreuen.

5

Gratins im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3–4) in 10–15 Minuten goldbraun überbacken. Mit rosa Pfeffer bestreuen.