Spinat in Rahmsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat in RahmsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Spinat in Rahmsoße

Spinat in Rahmsoße
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Spinat
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel (in sehr dünne Ringe geschnitten)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
500 g junger Spinat
50 g Parmesan (fein gerieben)
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss (frisch gerieben)
Für die Sahnesoße
20 g Butter
1 EL Mehl
125 ml süße Sahne
115 ml Creme double
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sahnesoße: Zerlassen Sie die Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf, geben Sie das Mehl dazu und rühren Sie es mit Hilfe eines Holzlöffels in ca. 1 Minute unter das Fett. Fügen Sie dann die Sahne und die Crème double hinzu, rühren Sie das Ganze nochmals 3 Minuten lang um, bis die Soße geschmeidig und merklich eingedickt ist, und stellen Sie sie anschließend beiseite.

2

Erwärmen Sie das Öl bei niedriger bis mittlerer Hitze in einer großen Bratpfanne, fügen Sie die Zwiebelringe und den Knoblauch hinzu und dünsten Sie das Gemüse in ca. 5 Minuten weich. Schalten Sie die Temperatur danach auf höchste Stufe, geben Sie den Spinat portionsweise dazu (am besten auf 4 Portionen verteilt) und lassen Sie ihn dann unter Rühren in sich zusammenfallen. Nehmen Sie die Mischung anschließend vom Herd, rühren Sie die Sahnesoße und den Parmesan darunter und vermengen Sie dann alles gründlich miteinander. Würzen Sie den Spinat zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, reiben Sie etwas Muskat darüber und servieren Sie ihn zu Roastbeef, Lamm oder Hühnchen.