Spinat-Käse-Wraps Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Spinat-Käse-WrapsDurchschnittliche Bewertung: 4.11542

Spinat-Käse-Wraps

Rezept: Spinat-Käse-Wraps
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spinat
Salz
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
250 g Frischkäse
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
4 Tortillafladen (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in sehr feine Würfel schneiden.

2

Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Frischkäse glatt rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spinat und die Paprikawürfelchen untermengen.

3

Die Tortillafladen in einer Pfanne ohne Öl nochmal kurz aufbacken. Mit der Frischkäsecreme bestreichen und aufrollen. Jeweils halbieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Auf dem Foto sind sie aber zu sehen und ich habe auch welche reingetan. War lecker! EAT SMARTZER sagt: Ok, ok. ZU sehen sind Paprikaschoten, aber Tomaten schmecken auch. Dafür die Kerne und das Innere entfernen, das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.