Spinat-Kräuter-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Kräuter-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Spinat-Kräuter-Sauce

Rezept: Spinat-Kräuter-Sauce
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Spinatblätter
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum, Kerbel, Estragon, Thymian, Rosmarin, Pfefferminzblätter, Kresse)
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL kalt gepresstes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Spinatblätter verlesen und kurz unter fließendem Wasser waschen. Abtropfen lassen. In einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen.

2

Die Spinatblätter hineingeben und in 1-2 Minuten zusammenfallen lassen. Herausheben und unter kaltem Wasser abschrecken, damit sie grün bleiben. Dann gut abtropfen lassen.

3

Den Spinat mit den abgespülten Kräutern, Essig und Olivenöl in einen Mixer geben und solange schlagen, bis keine festen Teilchen mehr zu spüren sind. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.