Spinat-Läse-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Läse-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Spinat-Läse-Gratin

Rezept: Spinat-Läse-Gratin
310
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g frischer oder 600 g tiefgefrorener Spinat
50 g durchwachsener Speck
2 große Zwiebeln
4 Scheiben Schnittkäse
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser zum Kochen bringen. Den frischen Spinat verlesen, mehrfach waschen und in kochendem Wasser zusammenfallen lassen; das Wasser nach 5 Minuten abgießen. Oder tiefgefrorenen Spinat in ganz wenig kochendes Wasser geben und zugedeckt bei milder Hitze auftauen.

2

Den Speck in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Käse in breite Streifen schneiden. Den Backofen auf 250°C vorheizen.

3

In der feuerfesten Form das Öl mit den Speckwürfeln erhitzen. Die Zwiebelwürfel zufügen und glasig werden lassen. Den Spinat, das Salz, den Pfeffer und die Muskatnuss dazugeben, alles gründlich verrühren und nach 3 Minuten Kochzeit vom Herd nehmen.

4

Die Spinatoberfläche schön glatt streichen. Die Butter in Flöckchen auf dem Spinat verteilen. Die Käsestreifen kreuzweise obenauflegen und das Gericht 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben, bis der Käse sich bräunt.