Spinat-Linsen-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Linsen-TorteDurchschnittliche Bewertung: 51514

Spinat-Linsen-Torte

Rezept: Spinat-Linsen-Torte
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Portionen
Teig
300 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
35 g Eiklar
3 EL lauwarmes Wasser
150 g Margarine
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Hier kaufen1 Prise Kardamom
1 EL Margarine für die Form
Belag
200 g Zwiebel
250 g Rote Linsen
400 g frischer Blattspinat
1 Knoblauchzehe
300 g Eiklar
150 ml Milch (1,5 % Fett)
Jetzt online kaufen1 Prise Kurkuma
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und mit dem Backpulver mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und das Eiklar, das Wasser, die Margarine und die Gewürze hineingeben. Alle Zutaten von außen nach innen zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. Diesen in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.

2

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten, die Linsen waschen, dazugeben und kurz mitbraten. Den Spinat putzen, von Stielen befreien, die Blätter waschen und in kochendem Wasser kurz
blanchieren. Dann fein schneiden und zu den Linsen geben. Den Knoblauch durch eine Presse dazudrücken, alles mischen und mit wenig Meersalz abschmecken.

3

Den Teig ausrollen, eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser ) damit auslegen und einen etwa 3 Zentimeter breiten Rand hochdrücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und etwa 10 Minuten vorbacken. Die Spinat-Linsen-Masse auf dem Teig verteilen. Die Eiklare mit der Milch verquirlen, mit einer Prise Kurkuma würzen und auf den Belag gießen, sodass er gut bedeckt ist. Die Spinat-Linsen-Torte etwa 30 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Sesam darüberstreuen und die Torte fertig backen. In 12 Stücke schneiden.