Spinat-Muschel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Muschel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Spinat-Muschel-Salat

Spinat-Muschel-Salat
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Blattspinat
125 ml trockener Weißwein
1 junge Möhre
1 kleine Zwiebel
Saft einer halben Zitronen
3-5 Pfefferkörner
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
200 g frische oder tiefgekühlte Jakobsmuscheln
2-3 EL Apfelessig
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 kleine Zwiebeln
1 Bund Petersilie
150 g Bier - Schinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blattspinat unter fließendem Wasser waschen, dabei die schlechten Blättchen entfernen. In einer Salatschleuder oder einem Küchentuch trockenschwenken. Den Weißwein in einen Topf gießen.

2

Die Möhre schaben oder sehr fein abschälen und in Scheiben schneiden. Die geschälte Zwiebel vierteln. Beides zusammen mit Zitronensaft, Pfefferkörnern und Salz zum Weißwein geben und einmal aufkochen. Die abgewaschenen Jakobsmuscheln (tiefgekühlte vorher auftauen) in diesen Sud legen und darin nur ziehen, auf keinen Fall kochen lassen.

3

Den Topf vom Feuer nehmen und die Jakobsmuscheln in ihrem Sud erkalten lassen. Den Apfelessig mit Öl, etwas von der Muschelbrühe sowie den geschälten und sehr fein gewürfelten Zwiebeln vermischen.

4

Die Petersilie waschen, trockenschwenken und fein hacken. Ebenfalls zur Marinade geben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

5

Den Spinat auf Portionstellern anrichten, die Jakobsmuscheln und den in Streifen geschnittenen Bierschinken darauflegen und die Sauce darüberträufeln. Sofort servieren.