Spinat-Pfännchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-PfännchenDurchschnittliche Bewertung: 4.51525

Spinat-Pfännchen

Rezept: Spinat-Pfännchen
340
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Zwiebel
1 Packung (300g) tiefgekühlter Blattspinat
1 Knoblauchzehe
Muskat und Pfeffer
Paprika edelsüß
1 Paar (120g) Wiener Würstchen
1 Tafel Pflanzenöl
250 g Fleischtomate
je 1 - 2 Zweige Rosmarin und Thymian
1 gestr. TL pflanzliche Margarine (für die Form)
50 g geriebener Emmentaler (30 % F. i.Tr.)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten. Den tiefgekühlten Blattspinat sowie die gepreßte Knoblauchzehe hinzugeben. Mit Muskat, Paprika und Pfeffer abschmecken. Bei niedriger Hitze in 8 Minuten auftauen.

2

Würstchen in Scheibchen schneiden. In Öl goldgelb anbraten. Tomaten häuten und würfeln. Tomaten mit den Würstchen vermischen.

3

Spinat in eine gefettete Auflaufform geben. Tomaten-Würstchen darauf geben. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) und 10 Minuten backen.

4

Kurz vorm Ende der Backzeit Käse darüber streuen. Nochmals kurz in den Ofen stellen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passen Pellkartoffeln oder Bulgur.