Spinat-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Spinat-Pizza

Rezept: Spinat-Pizza
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 kleine Pizzen
250 g Blätterteig TK
1 Eigelb
400 g Spinat
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 EL frisch gehackter Majoran
100 g Bergkäse grob geraspelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Blätterteigplatten auftauen lassen, etwas ausrollen und vier Kreise (16-18 cm) ausstechen, mit einer Gabel stupfen und mit dem Eigelb (mit 1-2 EL Wasser verrührt) bestreichen.
2
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Beides in heißer Butter anschwitzen, Spinat zugeben und vom Feuer nehmen. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und auf die Teigböden verteilen. Dabei einen Rand von ca. 1-2 cm frei lassen. Mit dem Majoran und Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
4
Diese Minipizzen können sowohl warm, als auch als kalter Snack verspeist werden.