Spinat-Quark-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-Quark-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Spinat-Quark-Gratin

Rezept: Spinat-Quark-Gratin
10 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
800 g frischer Blattspinat
500 g Magerquark
3 Eier (Größe M)
150 g Crème fraîche
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Knoblauchzehe
Butter (zum Fetten der Form)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blattspinat verlesen, 5-6 mal gründlich waschen und in kochendem Wasser portionsweise blanchieren.

2

Magerquark mit Eiern, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauchzehe abziehen, durch die Presse in die Quarkmasse drücken und unterrühren.

3

Auflaufform fetten, die Hälfte des Spinats, die Hälfte der Quarkmasse, wieder Spinat und wieder Quark in die Form schichten.

4

Form auf dem Rost in den kalten Backofen schieben bei 200-225°C 30-40 Minuten backen.