Spinat-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinat-TarteDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Spinat-Tarte

Spinat-Tarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Mehl
8 TL Margarine
50 g Joghurt (0,3 % Fett)
100 g Zwiebel
160 g Spinat (Tiefkühlware)
120 g Gouda (45% Fett i. d. Tr.)
Muskat
4 Eier
50 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Margarine verkneten, Joghurt hinzufügen. Den Spinat zum Auftauen aus dem Tiefkühlschrank holen.

2

Den Teig zwischen zwei Bogen Klarsichtfolie ausstreichen, sodass er in eine flache Form von 18-20 cm Durchmesser paßt. Den Teig an den Rändern leicht hochziehen.

3

Zwiebeln schälen und würfeln. Mit dem aufgetauten Spinat vermengen. Den Käse reiben und die Hälfte davon auf dem Teig verteilen. Darauf die Spinta-Zwiebel-Mischung geben und mit etwas Muskat bestreuen. Eier mit Milch verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen.

4

Mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Pastete bei 200°C (Gasherd Stufe 4-5) 50-60 Minuten backen und sofort in Stücke geschnitten servieren.