Spinatfrösche mit Hackfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatfrösche mit HackfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41527

Spinatfrösche mit Hackfüllung

Spinatfrösche mit Hackfüllung
240
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Spinatblätter waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und auf Küchenpapier ausbreiten und abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken.

2

Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Die Chilischote zerreiben oder im Mörser zerstoßen und dazugeben. Die Mischung leicht abkühlen lassen. Das Hackfleisch mit Minze, Zwiebelmischung und 1 EL Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 kräftigen Prise Zimt würzen.

3

Jeweils 1 TL Füllung auf die Spinatblätter geben, die Blätter seitlich über der Füllung einschlagen und zu Päckchen formen.

Die Spinatpäckchen mit der Naht nach unten in eine ofenfeste Form setzen und die Brühe seitlich dazugießen.

Die Spinatpäckchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 15 Min. garen.

Dazu passen Salzkartoffeln. Pellkartoffeln oder Baguette.