Spinatkuchen mit Ricotta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatkuchen mit RicottaDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Spinatkuchen mit Ricotta

Spinatkuchen mit Ricotta
45 min.
Zubereitung
13 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarteform, Durchemsser 32 cm)
Für den Hefeblätterteig
125 ml kaltes Wasser
125 ml kalte Milch
30 g Hefe
1 gestr. TL Salz
1 TL Zucker
2 Eier
500 g Mehl
250 g Butter gut gekühlt in Scheiben
Für die Füllung
600 g frischer Blattspinat
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
50 g gehackte Pinienkerne
500 g Ricotta
50 g Parmesan
3 Eier
2 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

125 ml Wasser mit der Milch vermischen. Die Hefe hineinbröckeln und die Hefe sowie 1 gestrichener TL Salz und Zucker darin auflösen. Die Eier zugeben und verquirlen.

2

500 g Mehl in eine Rührschüssel sieben, eine große Mulde in die Mitte drücken und die übrigen Zutaten hineingießen. Mit dem Handrührgerät zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten, der sich von der Schüssel löst. Mit etwas Mehl bestäuben, verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

3

Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Backunterlage zu einem Rechteck ausrollen. Die Hälfte mit Butter belegen und drei einfache Touren Schlagen. Zwischen den Touren jeweils 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig dünn ausrollen und mit der Hälfte eine gefettete Tarteform auskleiden.

4

Den Spinat verlesen, waschen, putzen, trocken schleudern und hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln dazu geben, anschwitzen, den Spinat sowie die Pinienkerne ebenfalls zufügen und zusammenfallen lassen. Auskühlen lassen.

5

Mit dem Parmesan, dem Ricotta, dem Mehl und den Eiern mischen, mit Salz und Pfeffer sowie Muskat würzen, auf den Teig verteilen und mit einer zweiten Teigplatte abdecken. Die Ränder gut einschlagen und die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Nach Bedarf mit Alufolie abdecken. Heiß oder Kalt in Stücke geschnitten servieren.