Spinatküchlein mit Ziegenkäse dazu Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatküchlein mit Ziegenkäse dazu SalatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Spinatküchlein mit Ziegenkäse dazu Salat

Spinatküchlein mit Ziegenkäse dazu Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Törtchen, á ca. 12 cm Durchmesser
Für den Teig
260 g Mehl
1 Prise Salz
180 g Butter
1 Ei
Für den Belag
450 g frischer Blattspinat
Salz
2 Knoblauchzehen
3 Eier
200 g Ziegenfrischkäse
200 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Formen
2 EL Schnittlauchröllchen zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen sämtliche Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Zwischenzeitlich den Spinat waschen, verlesen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, kalt abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
3
Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Den Spinat zugeben, unterrühren, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4
Die Eier mit dem Käse und der Sahne verrühren und den Spinat untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6
Den Teig in 4 gleichgroße Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als dir Förmchen ausrollen und die gebutterten Förmchen damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand hochziehen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Spinatmasse darauf verteilen und die Törtchen im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarme abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen, mit Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit frischem Blattsalat angerichtet servieren.