Spinatnocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpinatnockenDurchschnittliche Bewertung: 3158

Spinatnocken

Spinatnocken
331
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Milch (1,5 % Fett)
50 g Margarine
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
1 Knoblauchzehe
125 g Weizenmehl
70 g Eiklar
6 Scheiben Roggentoast
500 g Blattspinat
1 EL Margarine für die Form
40 g geriebener Edamer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Milch mit der Margarine, wenig Meersalz, Muskatnuss und der zerdrückten Knoblauchzehe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das gesiebte Weizenmehl auf einmal in die Flüssigkeit geben und unter kräftigem Rühren so lange erhitzen, bis sich ein Teigkloß bildet, der sich vom Topfboden löst. Am Topfboden sollte sich ein weißer Belag bilden.

2

Nun den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eiklare nach und nach darunterrühren, bis der Teig geschmeidig ist. Den Roggentoast in Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne goldgelb rösten.

3

Den Spinat putzen, von Stielen befreien, die Blätter waschen und in kochendem Wasser blanchieren. Abkühlen lassen und fein schneiden. Die gerösteten Brotwürfel und den Spinat unter den Brandteig heben und alles gut mischen.

4

Reichlich leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Mit einem Esslöffel vonn dem Teig Nocken abstechen und diese im Wasser etwa 10 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Spinatnocken mit dem Edamer bestreuen und unter dem Grill kurz überbacken.