Spinatnudeln mit Speck und Fleischwurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatnudeln mit Speck und FleischwurstDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Spinatnudeln mit Speck und Fleischwurst

Rezept: Spinatnudeln mit Speck und Fleischwurst
780
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Packung Blattspinat (TK), ca. 450 g
1 EL Butter
1 Zwiebel
250 g Farfalle
3 l kochendes Salzwasser
4 EL Speiseöl
70 g durchwachsene Speck
2 Zwiebeln
375 g Fleischwurst
geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blattspinat auftauen lassen. Butter zerlassen, Zwiebel abziehen, würfeln und in dem Fett glasig dünsten. Den Spinat hinzufügen etwa 5 Minuten durchdünsten lassen, mit Salz würzen und warm stellen. Farfalle in kochendes Salzwasser geben, 1 Esslöffel Speiseöl hinzufügen und die Nudeln nach Packungsanleitung garen.

2

Die Nudeln auf ein Sieb geben, abtropfen lassen, mit dem Spinat vermengen und warm stellen. Den Speck in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Speiseöl erhitzen, die Speckwürfel darin auslassen. Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden, zu den Speckwürfeln geben, mitdünsten und zu den Spinatnudeln geben.

3

Fleischwurst enthäuten, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, das restliche Speiseöl erhitzen und die Fleischwurstscheiben darin von beiden Seiten etwa 2 Minuten anbraten. Auf den Spinatnudeln anrichten und mit Parmesan bestreuen.