Spinatpalatschinken auf Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatpalatschinken auf TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Spinatpalatschinken auf Tomatensauce

Spinatpalatschinken auf Tomatensauce
345
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Palatschinken (Pfannkuchen):
50 g Weizenmehl
Milch (Magermilch)
Salz
Ei
Füllung:
300 g Blattspinat
Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
Salz , Pfeffer
Knoblauchzehe
60 g fettarmer Schafskäse
Soße:
50 g Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
50 ml Gemüsebrühe
Salz , Pfeffer
2 Tomaten
1 EL gehacktes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Palatschinken Mehl, Milch und eine Prise Salz gut verrühren. Ei zum Schluss unterrühren und den Teig mindestens 10 Minuten ruhen lassen. In einer beschichteten Pfanne 4 Palatschinken beidseitig herausbacken.

2

Für die Füllung Blattspinat waschen, in etwas Salzwasser kurz blanchieren und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken, im Rapsöl andünsten, Blattspinat dazugeben und würzen.

3

Spinat auf den Palatschinken geben, grob gewürfelten Schafkäse darauflegen und einrollen. Diese in eine beschichtete, feuerfeste Form legen und im Ofen bei 160 °C ca. 15 Minuten überbacken.

4

Für die Sauce Zwiebeln abziehen und klein schneiden, im Öl glasig anbraten, mit dem Gemüsefond ablöschen und würzen. Geschälte und gewürfelte Tomatenstücke beigeben, Sauce einreduzieren lassen. Zum Schluss Basilikum beimengen. Gegebenenfalls mit 1 Teelöffel Stärkemehl binden.

5

Tomatensauce auf einem Teller anrichten und die Spinatpalatschinken darauf setzen.

Zusätzlicher Tipp

Statt Palatschinken können Sie auch Strudelteigblätter verwenden.