Spinatpudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpinatpuddingDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Spinatpudding

Spinatpudding
395
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spinat (TK) gehackt
4 trockene Semmeln gewürfelt
250 ml lauwarme Milch
50 g Butter
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
4 Eier
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Butter und Brösel für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln klein schneiden, Petersilie fein hacken, die Eier trennen.

Den Spinat auftauen. Die Semmelwürfel in der Milch einweichen. Die Butter zerlassen, die Zwiebel mit der Petersilie und den Semmelwürfeln darin andünsten, bis sich die Masse ballt und vom Topf löst.

Etwas abkühlen lassen.

2

Die Eigelbe und den Spinat unter die Semmelmasse mischen, mit Salz und Muskatnuss würzen.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse mischen.

3

Eine Kochpuddingform mit Butter einpinseln und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Masse einfüllen, den Deckel schließen. Die Form in einen Bräter oder hohen Topf stellen, bis zu zwei Drittel ihrer Höhe heißes Wasser einfüllen und 1 Stunde zugedeckt kochen. Den Pudding aus dem Wasserbad nehmen, kurz abdämpfen lassen, vom Formrand lösen und stürzen.