0
Drucken
0

Spinatroulade

Spinatroulade
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
700 g frischer Spinat
15 g Butter
4 Stück Ei (Größe M)
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
100 g Hüttenkäse oder Quark
150 ml saure Sahne
4 Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spinat ohne zusätzliches Wasser kochen und zwischen 2 Tellern auspressen. Spinat kleinhacken.

2

Butter, Eigelb und geriebene Muskatnuß dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut vermengen.

3

Eiweiß steifschlagen. Einen Löffel davon unter den Spinat heben, damit er locker wird. Verbliebenen Eiweiß ebenfalls vorsichtig unter den Spinat heben.

4

Masse in eine mit gefettetem Papier ausgelegte Biskuitform (38 x 25 cm) füllen. 10 Minuten bei 200°C/Gas-Stufe 6 backen.

5

Während der Spinat backt, Frühlingszwiebel waschen und klein schneiden. Hüttenkäse mit der sauren Sahne und den grünen Zwiebeln verrühren. Nach Geschmack würzen.

6

Wenn der Spinat fertig ist, auf ein Tuch stürzen. Folie vorsichtig abziehen. Hüttenkäse-saure-Sahne-Mischung darüberstreichen, ohne den Spinat zu beschädigen. Roulade zusammenrollen und zum Servieren auf einen Teller legen. Gleich auftragen.

Zusätzlicher Tipp

Spinatroulade wird meist warm gegessen, schmeckt aber auch kalt ausgezeichnet.

Top-Deals des Tages
WoldoClean Entkalker für Kaffeevollautomaten 750ml Kaffee-Maschine Wasserkocher Kalklöser
VON AMAZON
5,51 €
Läuft ab in:
Fancy-fix Tafel-Aufkleber Selbstklebende Tafelfolie
VON AMAZON
5,39 €
Läuft ab in:
BHGJ
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages