Spinatsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpinatsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Spinatsalat

zu Catfishfilet

Rezept: Spinatsalat
423
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Catfishfilet
Jetzt kaufen!Saft einer halben Limetten
Hier online kaufen!75 g Cashewkerne
350 g feiner Blattspinat
1 mittelgroße Orange
2 EL Rotweinessig
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Schalotte
3 EL hochwertiges Pflanzenöl
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Limettensaft beträufeln. Cashewkerne in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

2

Blattspinat verlesen, mehrmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Orange dick schälen, so daß die weiße Haut entfernt wird. Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft auffangen. Trennhäutchen zusätzlich ausdrücken, Saft mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Schalotte schälen, fein hacken und unterrühren. Öl mit einer Gabel unterschlagen.

3

Spinat und Orangenfilets mischen und auf Tellern anrichten. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilet darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, neben dem Salat anrichten. Cashewkerne und Dressing auf dem Salat verteilen. Eventuell Baguette dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Catfish oder Wels finden Sie im Handel auch unter den Bezeichnungen Waller, Schaid oder Schaden – diesen landläufigen Namen verdankt er dem Schatten, den der dunkelhäutige Fisch in seinem Lebensraum, dem Grund von Fluß oder See, wirft.