Spinatsalat mit Fischtatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatsalat mit FischtatarDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Spinatsalat mit Fischtatar

Spinatsalat mit Fischtatar
320
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g junge Spinatblätter
600 g geräucherte Schellfischfilet oder Heilbuttscheiben ohne Haut
1 Eigelb
2 TL Dijonsenf
Saft von 1 Zitronen oder Limette
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
Hier kaufen!einige Tropfen Tabasco
Pfeffer aus der Mühle
1 EL eingelegter rosa Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Sherryessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Spinat verlesen, grobe Stiele entfernen und gründlich waschen. Dann in einem Sieb gut abtropfen lassen.


2

In der Zwischenzeit die geräucherten Fischfilets oder entgräteten Heilbuttscheiben mit einem großen Küchenmesser fein hacken.

3

Anschließend Eigelb, Senf, Saft von 1/2 Zitrone, 3 - 4 Esslöffel Olivenöl, Tabasco und schwarzen Pfeffer verrühren. Mit gut gespülten und abgetropften Pfefferkörnern, Kräutern und gehacktem Fisch vermischen. Restlichen Zitronensaft, Öl, Essig und Pfeffer verrühren. Schließlich den Den Spinat damit marinieren und auf einer Platte anrichten. Das Fischtatar darauf geben und mit geröstetem Schwarzbrot servieren.