Spinatsalat mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatsalat mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Spinatsalat mit Garnelen

Rezept: Spinatsalat mit Garnelen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
2 EL Sherryessig
2 fein gehackte Knoblauchzehen
1 TL Dijonsenf
12 gekochte Riesengarnelen
115 g Räucherspeck ohne Schwarte, in Streifen geschnitten
115 g frischer, junger Spinat
grob zerpflückter Eichblattsalat
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Soße 6 EL Olivenöl mit Essig, Knoblauch, Senf und Gewürzen in einem kleinen Topf mit einem Schneebesen verschlagen. Bei sanfter Hitze leicht dicklich einkochen lassen und warm halten.

2

Garnelen schälen, die Schwänze ganz lassen, waschen, abtropfen lassen und zur Seite legen.

3

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin unter gelegentlichem Rühren knusprig goldbraun braten. Garnelen zugeben und unter ständigem Rühren einige Minuten erwärmen.

4

Währenddessen den Spinat und die Salatblätter waschen, trockenschleudern und auf 4 Tellern verteilen.

5

Die Speck-Garnelen-Mischung auf die Blätter geben, die Sauce darüber gießen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sherry-Essig gibt diesem Salat einen scharfen Geschmack. Man bekommt ihn in Supermärkten.