Spinatsalat mit Geflügelleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatsalat mit GeflügelleberDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Spinatsalat mit Geflügelleber

Spinatsalat mit Geflügelleber
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Blattspinat auftauen lassen. Die Hälfte in ein Sieb geben und mit Küchenpapier kräftig ausdrücken. Mit der zweiten Hälfte dann genauso verfahren. Den Spinat kleinschneiden oder grob hacken. In einer Schüssel mit dem Schneebesen 1 Eßlöffel Olivenöl mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Den Knoblauch pellen, fein würfeln und in die Sauce rühren. Den Spinat mit der Sauce vermischen und kurz ziehen lassen.

2

Die Leber putzen und schräg in flache Scheiben schneiden. Die Zwiebeln peilen und in Ringe schneiden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das restliche Öl darin heiß werden lassen. Die Lorbeerblätter und die Leberstücke hineingeben und bei hoher Hitze rundherum braun anbraten, dabei mehrmals wenden. Das dauert etwa 4 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze etwas herunterschalten. Nach und nach den Weißwein oder die Brühe dazugießen und so lange einkochen lassen, bis der Pfannenboden gerade noch mit Flüssigkeit bedeckt ist. Bevor Sie das letzte Drittel Weißwein dazugießen, die Zwiebelringe in die Pfanne geben und mitschmoren. Den Spinat auf einem Teller anrichten. Die Leberstücke mit der Sauce darauf verteilen. Essen Sie den Salat. solange die Leber noch warm ist. Dazu gibt es Baguette.