Spinatsalat mit Ziegenkäse-Croûtons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatsalat mit Ziegenkäse-CroûtonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Spinatsalat mit Ziegenkäse-Croûtons

Spinatsalat mit Ziegenkäse-Croûtons
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g feiner, heller Blattspinat
2 Knoblauchzehen (durchgepreßt)
Olivenöl bei Amazon bestellen13 EL Olivenöl (ca. 130 ml)
8 Scheiben italienisches Brot
4 junge Ziegenkäse (à 80 g)
150 g rote Paprikaschote
150 g gelbe Paprikaschote
80 g grüne Oliven
100 g rote Zwiebel
4 EL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer
3 Zweige Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spinat verlesen, die groben Stiele entfernen. Spinat waschen und abtropfen lassen.

2

1 Knoblauchzehe mit 3 EI Olivenöl mischen, die Brotscheiben damit bepinseln. Ziegenkäse in je 4 Scheiben schneiden und die Brotscheiben damit belegen.

3

Für die Sauce die Paprika mit einem Sparschäler schälen. Oliven vom Stein schneiden. Zwiebeln pellen. Alles sehr fein würfeln und mit dem restlichen Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum fein schneiden und unter die Sauce mischen.

4

Brote unter dem Grill oder bei starker Oberhitze auf der 2. Einschubleiste von oben ca. 1-2 Minuten überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

5

Spinat mit der Hälfte der Sauce mischen und mit den Broten anrichten. Mit der restlichen Sauce beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Das Rezept kann statt mit Ziegenkäse auch mit Schafskäse hergestellt werden.