Spinatsoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpinatsouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Spinatsoufflé

Spinatsoufflé
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
400 g gehackter oder durchpassierter Spinat
Salz
Muskat
3 Eigelbe
2 EL süße Sahne
1 EL geriebener Parmesan
3 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einer größeren Kasserolle zerlassen, die geschälte Knoblauchzehe darin goldbraun braten, dann aber wieder herausnehmen. 

2

Die feingewürfelte Zwiebel ins Fett geben und glasig werden lassen, nun den Spinat zugeben, mit Salz und Muskatpulver abschmecken. 

3

Das Eigelb mit der Sahne und dem Parmesan verquirlen und unter den Spinat rühren. 

4

Zum Schluß das mit Zitronensaft steifgeschlagene Eiweiß unterheben und die Soufflemasse in eine feuerfeste Form geben und sofort ins vorgeheizte Backrohr stellen. 

5

Das Spinatsouffle ca. 30 Minuten bei 200 Grad garen lassen und anschließend sofort servieren. Das Souffle kann man als Beilage zu gedünstetem Fisch oder einem leichten Geflügelgericht reichen, aber auch als aparte Vorspeise.