Spinatsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpinatsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Spinatsuppe

mit Gorgonzola und Pinienkernen

Spinatsuppe
395
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Pinienkerne
750 g Wurzelspinat
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
Salz , weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
½ l Hühnerbrühe (Instant oder Fertigprodukt im Glas)
100 g Schlagsahne
150 g Gorgonzola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Spinat verlesen, gründlich waschen und die groben Stiele entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tropfnassen Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Ca. 200 ml Brühe zugeben und alles etwa 3
Minuten köcheln lassen. Spinat mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Restliche Brühe angießen, aufkochen und die Suppe nochmals abschmecken.

3

Schlagsahne mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Suppe ziehen, kurz erwärmen. Spinatsuppe in tiefen Tellern anrichten. Käse grob zerbröckeln, Suppe mit Pinienkernen und Gorgonzola anrichten, sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit etwas mehr Zeitaufwand erhält die Suppe eine sattgrüne Farbe. Dazu den Spinat kurz (1 bis 2 Minuten) in kochend Wasser portionsweise blanchieren, danach in Eiswasser tauchen. Strunke entfernen und zu den gedünsteten Zwiebeln geben.

Schlagwörter