Spinatsuppe mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spinatsuppe mit EiDurchschnittliche Bewertung: 41524

Spinatsuppe mit Ei

Rezept: Spinatsuppe mit Ei
387
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Suppengrün putzen, waschen und grob zerteilen. Mit dem Hühnerklein und wenig Salz in 1 1/4 l Wasser zum Kochen bringen. Abschäumen und bei milder Hitze im offenen Topf in gut 1 Stunde auf 3/4 I einkochen lassen.

2

Zwischendurch mehrmals abschäumen. Brühe durch ein Sieb gießen und etwas stehen lassen, etwa 4 EI Fett in einen anderen Topf abschöpfen.

3

Spinat verlesen, Wurzelansätze und grobe Stiele entfernen. Spinatblätter gründlich waschen, danach grob hacken. Den Sauerampfer verlesen und waschen, einige Blätter zur Seite legen, die übrigen grob hacken.

4

Zwiebeln pellen und fein würfeln, in dem abgeschöpften Hühnerfett glasig dünsten. Spinat und Sauerampfer zugeben und andünsten. 

5

Mit Brühe auffüllen, zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten kochen, danach Spinat und Sauerampfer in der Brühe mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. 

6

Eier in 8 Minuten wachsweich kochen, pellen und halbieren.

7

 

Die Spinatsuppe auf vorgewärmte Suppenteller verteilen, je 1 EI Sahne einrühren und eine Eihälfte hineinlegen, mit Sauerampferblättern garnieren. Dazu paßt Vollkorntoastbrot.