Spiralnudeln mit kalter Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spiralnudeln mit kalter TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Spiralnudeln mit kalter Tomatensoße

Spiralnudeln mit kalter Tomatensoße
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Fleischtomaten
½ Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig ersatzweise milder Weißweinessig
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Fusilli
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen. Die Hälfte pürieren. Den Rest in Würfel schneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, einige Blättchen beiseite legen, Rest in feine Streifen schneiden.
2
Tomatenwürfel und –püree, Olivenöl und Essig mischen. Knoblauch abziehen, durch die Knoblauchpresse, zu den Tomaten, drücken. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Basilikumstreifen unterheben. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abtropfen lassen. Sauce kalt unter die heißen Nudeln mischen und mit Basilikum garniert sofort servieren.