Spitzkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpitzkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Spitzkohl

mit Zitronen-Verbenen-Sauce

Spitzkohl
895
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Sommer- Spitzkohl á 1,5 kg
Salz
2 EL Butter
Für die Sauce:
60 g Butter
Hier kaufen!1 EL frisch gemahlenes Dinkel-Vollkornmehl
400 ml Gemüsefond
150 g Sahne
4 Stängel Zitronenverbene (ca. 20 cm lang)
1 Zitrone
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
Fleur de sel
weißer, frisch gemahlener Pfeffer
Für das Kartoffel-Ingwer-Püree:
800 g mehlig kochende Kartoffeln
1 TL Kümmelsamen
Salz
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer (haselnussgroß)
200 g Sahne
150 g Butter
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Borretschblüte
Ringelblütenblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spitzkohl waschen, putzen und vierteln. Salzwasser aufkochen lassen und den Kohl darin in 15-20 Min. bissfest garen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Für die Sauce die Butter schmelzen lassen, das Mehl unter Rühren hellgelb anschwitzen. Die Brühe zunächst löffelweise zugeben und glatt rühren, damit die Sauce nicht klumpt. Den Rest mit der Sahne zugießen, alles aufkochen lassen. Zitronenverbene zu einem Sträußchen binden, in die Sauce geben und bei schwacher Hitze 30 Min. köcheln lassen.

3

Von der Zitrone 1 ca. 4 cm langes und 1 cm breites Stück Schale (ohne das Weiße) abschneiden und fein hacken. Verbenensträußchen aus der Sauce nehmen und den Safran unterrühren, mit Zitronenschale, Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

4

Kartoffeln abbürsten und mit Schale in einem Topf mit Salzwasser und Kümmel geben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze in 20 Min. garen.

5

Inzwischen den Ingwer schälen und fein hacken. Kartoffeln abgießen und pellen. Sahne und Butter erhitzen, nicht kochen lassen. Die gepellten Kartoffeln dazugeben und mit dem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeiten. Mit Salz, Muskat und Ingwer würzen.

6

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spitzkohlviertel darin rundherum anbraten.

7

Zum Anrichten die Sauce als Spiegel auf Teller gießen, den Spitzkohl darauf setzen, mit Borretsch- und Ringelblumenblüten bestreuen. Das Kartoffel-Ingwer-Püree dazu reichen.

Schlagwörter