Spitzkohl in Sahnesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spitzkohl in SahnesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Spitzkohl in Sahnesauce

Spitzkohl in Sahnesauce
240
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Spitzkohl
Salzwasser zum Blanchieren
40 g Margarine
Zwiebel gewürfelt
1 Knoblauchzehe gehackt
1 EL Mehl
2 Tomaten enthäutet, gewürfelt
250 ml Flüssigkeit (halb Brühe, halb Wein)
100 ml Kochsahne (15% Fett)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 TL Zitronensaft
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen, in breite Streifen schneiden. ln kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

2

Die Margarine zerlassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch darin andünsten, das Mehl einstreuen und anschwitzen, die Tomatenwürfel zugeben. Mit Brühe, Wein und Sahne aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, einkochen. Den Kohl untermischen und in der Sauce einige Minuten garen. Mit Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken, evtl. nachwürzen. Mit der Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Der kegelförmige, zarte Spitzkohl wird von Frühsommer bis Herbst angeboten. Man kann ihn wie Weißkohl zubereiten, jedoch mit etwas kürzerer Garzeit.

Weitere Rezeptvorschläge:

• Den Spitzkohl vierteln, den Strunk entfernen, in Salzwasser weich dünsten, abtropfen lassen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit zerlassener Margarine oder mit Butterbröseln übergießen.

• Die Kohlviertel in Streifen schneiden, in wenig Salzwasser weich dünsten, salzen und pfeffern. Butterflöckchen darunter mischen.

• Den weich gedünsteten Kohl pürieren. Mit Salz und pfeffer abschmecken. Butterflöckchen oder ausgelassene Speckwürfel darunter mischen.