Springerle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpringerleDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Springerle

Springerle
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Eier
500 g Zucker
500 g Mehl
abgeriebene Schale einer Zitronen unbehandelt
1 Msp. Hirschhornsalz
Anis hier kaufen.1 gestr. TL gemahlener Anis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Eier mit dem Zucker so lange rühren, bis sich der Zucker völlig gelöst hat und eine glatte Creme entstanden ist. Anschließend das Mehl etwas anwärmen. Die Zitronenschale, das gesiebte Mehl und das Hirschhornsalz in die Creme geben und verkneten.

2

Danach den Teig eine gute Stunde kalt stellen. Im Anschluss den Teig etwa 3/4 cm dick ausrollen. Die Holzmodeln mit Mehl bestäuben. Dann den Teig in der Größe der Modeln zurechtschneiden und gut eindrücken; dann vorsichtig wieder aus den Formen lösen und mit einem weichen Pinsel vom Mehl befreien.

3

Die einzelnen Springerle-Figuren auseinanderschneiden und die Ränder glatt schneiden. Ein Backblech mit Mehl bestäuben und mit dem Anis bestreuen. Anschließend die Springerle darauflegen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag die Springerle 25 Minuten bei 150°C backen.

Zusätzlicher Tipp

Hierzu brauchen Sie Springerle-Holzmodeln. Die Springerle sind meist nach dem Backen hart und müssen etwa 10 Tage in einer Blechdose aufbewahrt werden.