Spritzgebäck Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
SpritzgebäckDurchschnittliche Bewertung: 41534

Spritzgebäck

Rezept: Spritzgebäck
30 min.
Zubereitung
1 Std. 12 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Portionen Stück
200 g Butter
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
½ Zitrone unbehandelt
2 Eier
200 g Mehl
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
2 EL Milch
Jetzt zuschlagen!1 EL Orangenlikör (auch alkoholfrei)
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in eine Schüssel geben und cremig rühren. Den Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und Eier zugeben und weiter rühren bis die Masse schaumig wird. Das Mehl zusammen mit der Speisestärke mischen und abwechselnd mit Rum und Milch unterrühren. Den Teig etwa 30 Minuten kühl stellen.

2

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Den Teig in S-Form, Tupfen oder Ringen auf Blech spritzen und in 8-12 Minuten goldbraun backen.

4

Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
unkompliziert lecker