Stachelbeerkranz Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
StachelbeerkranzDurchschnittliche Bewertung: 4.11522
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Stachelbeerkranz

mit Marzipan

Rezept: Stachelbeerkranz

Stachelbeerkranz - Das säuerlich-süß gefüllte Gebäck ist der Hingucker auf jeder Kaffeetafel

163
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel, 1 Rührschüssel, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Handmixer, 1 Nudelholz, 1 grobe Reibe, 1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 großes Messer, 1 Pinsel, 1 Kuchengitter, 1 Zitronenpresse, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 1
1
Stachelbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. Große Beeren halbieren.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 2
2
Weizenmehl und Weinstein-Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Quark, 4 EL Milch und Rapsöl dazugeben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 3
3
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30x40 cm) ausrollen.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 4
4
Marzipanrohmasse auf einer groben Reibe raspeln und auf den Teig streuen.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 5
5
Stachelbeeren, Semmelbrösel und Rohrzucker mischen, ebenfalls auf dem Teig verteilen und dabei rundherum einen etwa 2 cm breiten Rand frei lassen.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 6
6
Den Teig von der Längsseite her zu einer Rolle aufrollen und dabei leicht andrücken.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 7
7
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Rolle darauflegen und zu einem Kranz formen. Die Enden der Rolle ineinanderschieben und zusammendrücken.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 8
8
Teigoberfläche mit einem Messer etwa 5 mm tief zickzackartig einschneiden. Mit restlicher Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 25 Minuten backen.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 9
9
Das Backblech herausnehmen und auf ein Kuchengitter oder den umgedrehten Backofenrost stellen und etwas abkühlen lassen.
Stachelbeerkranz: Zubereitungsschritt 10
10

Die halbe Zitrone auspressen. 2–3 TL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit Puderzucker zu einem Guss verrühren. Den lauwarmen Stachelbeerkranz damit bestreichen und vollständig auskühlen lassen.

Sie wollen weitere Kuchen ohne Ei backen? Kein Problem - Dafür haben wir ein super Kochbuch für Sie - Kuchen ohne Ei!

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, das sollte gehen. Die Beeren aber bitte mit Küchenpapiert trockentupfen.