Stachelbeerschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StachelbeerschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Stachelbeerschnitten

Stachelbeerschnitten
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Dinkelmehl
1 gestr. TL Backpulver
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei
Bei Amazon kaufen5 EL Rapsöl
Für die Füllung
750 g Stachelbeere
2 EL Honig
2 EL Wasser
1 Päckchen Tortenguss (klar)
1 EL Zucker
250 ml Saft von der Stachelbeere
Für den Krokant
1 Msp. Butter
1 EL Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!20 g abgezogene, gehackte Mandeln
Bei Amazon kaufenRapsöl
Für den Belag
500 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
4 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 200 g Dinkelmehl mit 1 gestr. TL Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. 75 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker ,1 Ei ,5 EL Öl hinzufügen, die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz durcharbeiten, anschließend auf der Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

2

Den Teig in der Größe auf einem gefetteten Backblech (38 x 28 cm) ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Ober-Unterhitze 200-220 °C (vorgeheizt)

Heißluft 180-200 °C (nicht vorgeheizt)

Gas Stufe 3-4 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 15 Minuten. Das Gebäck sofort nach dem Backen lösen, der Länge nach halbieren, erkalten lassen.

3

Für die Füllung 750 g Stachelbeeren von Stiel und Blüte befreien, waschen, abtropfen lassen, mit Honig und 2 EL Wasser dünsten (vorsichtig umrühren, Beeren sollen nicht zerfallen). Beeren zum Abtropfen auf ein Sieb geben, den Saft auffangen, 250 ml (1/4 l) davon abmessen (evtl. mit Wasser ergänzen). 1 Pck. Tortenguß(klar) ,1 EL Zucker ,250 ml Stachelbeersaft nach Anleitung auf dem Päckchen zubereiten. Die Stachelbeeren unterheben, erkalten lassen.

4

Für den Krokant 1 Msp. Butter zerlassen. 1 EL Zucker hinzufügen, unter Rühren schwach bräunen lassen. 20 g abgezogene, gehackte Mandeln hinzufügen, unter Rühren erhitzen, bis der Krokant genügend gebräunt ist. Die Masse auf eine mit Speiseöl bestrichene Platte geben, erkalten lassen, in kleine Stücke zerstoßen.

5

Für den Belag 500 ml Schlagsahne mit 2 Pck. Sahnesteif ,50 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker steif schlagen. 4 EL Zitronensaft unterheben, einen Teil der Sahnecreme auf eine erkaltete Knetteigplatte streichen, mit der Stachelbeermasse belegen, mit der zweiten Platte bedecken, gut andrücken, die restliche Sahnecreme darauf streichen, mit dem Krokant bestreuen, das Gebäck vor dem Servieren in beliebig große Stücke schneiden.