Stachelbeertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StachelbeertorteDurchschnittliche Bewertung: 3.3159

Stachelbeertorte

Stachelbeertorte
1 Std.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
5 Eier
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Msp. Zitronenschale
100 g Mehl
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
Für den Belag
500 g Stachelbeere
1 Päckchen Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
500 ml Apfelsaft als Flüssigkeit für den Pudding
Für die Streusel
50 g Butter
50 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln geschält
Haselnüsse hier kaufen.2 EL gehackte Haselnüsse
Außerdem
300 ml Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform ausbuttern.
2
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen und mit dem gesiebten Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen in die Form füllen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form gelöst auf ein Gitter stürzen und völlig auskühlen lassen.
3
Für den Belag die Stachelbeeren waschen, putzen und sehr gut abtropfen lassen. Den Pudding nach Packungsangabe mit dem Apfelsaft kochen, vom Feuer nehmen und die Stachelbeeren untermengen. Auf den Tortenboden füllen (Springformrand wieder angelegt) und auskühlen lassen.
4
Für die Streusel die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne aufschäumen lassen. Die gemahlenen und gehackten Nüssen untermengen und leicht goldbraun rösten. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
5
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Auf den ausgekühlten Stachelbeeren glatt streichen und mit den Streuseln bestreuen.
6
Aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.