Staudensellerie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StaudensellerieDurchschnittliche Bewertung: 4156

Staudensellerie

Staudensellerie
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Von der Staudensellerie die Wurzelansätze abschneiden, bei den äußeren kräftigen Stengeln evtl. die gröbsten Fasern abziehen, dann braune Stellen entfernen und die Stengel in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

2

Anschließend in 500 ml Salzwasser geben, zum Kochen bringen und etwa 25 Minuten gar kochen lassen.

3

Die Staudensellerie in eine vorgewärmte Schüssel geben, warm stellen und das Kochwasser mit Wasser auf 500 ml auffüllen.

4

Für die helle Soße 30 g Butter oder Margarine zerlassen und 35 g Weizenmehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist.

5

Nun 500 ml Gemüseflüssigkeit hinzugießen und mit einem Schneebesen durchschlagen. Dabei darauf achten, dass keine Klumpen entstehen, die Soße zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen lassen.

6

Anschließend 1 Eigelb mit 3 EL Weißwein verschlagen, die Soße damit abziehen und mit Salz und geriebener Muskatnuss abschmecken.

7

Die Staudensellerie in der Soße anrichten.