Staudensellerie-Reis-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Staudensellerie-Reis-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41521

Staudensellerie-Reis-Salat

Staudensellerie-Reis-Salat
315
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Wasser
Salz
250 g Langkornreis (nach Belieben Naturreis)
4 Stangen Staudensellerie
2 Scheiben Ananas aus der Dose
1 kleine Orange
1 kleine Staude Chicorée
1 Bund Basilikum
Saft von 1 Blutorange
2 TL Zitronensaft
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Joghurt (1,5 % Fett)
6 EL Sahne
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Salz zun Kochen bringen, den Reis einstreuen, einmal gut umrühren und dann zugedeckt bei schwacher Hitze in 15-20 Minuten ausquellen lassen. Der Naturreis benötigt zum Ausquellen 40 Minuten.

2

Vom Sellerie die groben Fasern abziehen, die Stangen waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

3

Die Ananasscheiben abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

4

Die Orange schälen, von der weißen Unterhaut sorgfältig befreien, in Spalten teilen und die Spalten in kleine Stücke schneiden; die Kerne entfernen.

5

Vom Chicorée die äußeren schlechten Blätter entfernen, die Staude waschen, abtrocknen, das Wurzelende entfernen und den Chlcorée in dünne Streifen schneiden.

6

Das Basilikum kalt abbrausen, gut trocken schleudern, die Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden und zugedeckt beiseite stellen.

7

Den Orangensaft mit dem Zitronensaft, dem Keimöl und dem Magerjoghurt verrühren.

8

Die Sahne mit dem Zucker mit einem Schneebesen steif schlagen.

9

Die Salatsauce mit der Sahne unter den Salat heben und alles gründlich mischen. Etwa 40 Minuten bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem Basilikum bestreuen.