Steak auf Kürbispüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak auf KürbispüreeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Steak auf Kürbispüree

Steak auf Kürbispüree
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rindersteaks (z. B. Rumpsteaks à ca. 200g)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
600 g mehlige Kartoffeln
300 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaidokürbis)
150 Milch
50 g Butter
400 g grüner Spargel
2 Zweige Thymian
200 ml Kalbsfond (Glas)
0,125 l kräftiger Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, waschen, in kochendem Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. Kürbisfruchtfleisch würfeln, in wenig Wasser in ca. 20 Minuten weich garen.
2
Spargel putzen, waschen, in kochendem Salzwasser in 12 Minuten garen.
3
Olivenöl erhitzen und die Steaks auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten, salzen, pfeffern, herausnehmen und Alufolie gewickelt 25-45 Min. im Ofen bei 80°C gar ziehen lassen.
4
Zwischenzeitlich die Milch erhitzen. Kartoffeln und Kürbis abgießen, mischen, mit Butter und soviel heißer Milch stampfen, bis ein Püree entstanden ist, salzen, pfeffern.
5
Den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, Kalbsfond zugießen und rasch auf ca. die Hälfte einkochen. Thymian dazugeben, salzen, pfeffern. Kartoffel-Kürbispüree mit Spargel auf Tellern anrichten, je ein Steak daraufsetzten, mit der Rotwein-Thymiansauce begießen.