Steak-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Steak-Brötchen

mit Spiegeleiern und Senfbutter

Rezept: Steak-Brötchen
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g weiche Butter
2 TL Senfkörner
englisches Senfpulver
1 EL frische Estragonblätter gehackt
1 TL Gentleman's Relish oder Anchovispaste (optional)
2 Brötchen horizontal halbiert
2 x 250 g Rib-Eye-Steaks Rinderlende, ungefähr 1,5 cm dick
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schlagen Sie zunächst die Butter in einer Rührschüssel mit einem Löffel weich. Geben Sie Senfkörner, Senfpulver, Estragon und Anchovispaste hinzu. Würzen Sie nach Geschmack. (Vorsicht: Die Anchovispaste ist schon sehr salzig). Vermischen Sie alles gut und bestreichen Sie damit die Innenseite der Brötchen.

2

Erhitzen Sie nun eine Grillpfanne auf großer Flamme. Bepinseln Sie die Steaks mit 1 EL Öl und würzen Sie sie. Legen Sie die Steaks in die Grillpfanne und drücken Sie sie fest. Lassen Sie sie auf jeder Seite 2-4 Minuten braten. Drücken Sie auf die Mine des Steaks: Wenn es ein wenig nachgibt, ist es medium, weich bedeutet blutig. Legen Sie die Steaks auf ein Brett und schneiden Sie eventuelles Fett ab. Lassen Sie sie 2-3 Minuten ruhen, während Sie die Eier kochen.

3

Erhitzen Sie das restliche Öl in einer Bratpfanne bei starker Hitze. Schlagen Sie die Eier hinein, braten Sie sie 2 Minuten bei kleiner Hitze und wenden Sie sie. Braten Sie die Eier 30 Sekunden auf der anderen Seite. Das Eigelb sollte noch etwas flüssig. Legen Sie ein Spiegelei und ein Steak in je ein Brötchen. Servieren Sie es sofort mit vielen Servietten!