Steak in Estragonsoße mit Erbsen und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak in Estragonsoße mit Erbsen und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41519

Steak in Estragonsoße mit Erbsen und Kartoffeln

Steak in Estragonsoße mit Erbsen und Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 EL frischer Estragon
300 g grüne Erbsen (TK)
4 Scheiben Rindersteak à ca. 200 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
200 ml Rinderfond
Salz
100 g Crème fraîche mind. 30% Fettgehalt
½ TL mittelscharfer Senf
1 EL Butter
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Kartoffeln waschen und gründlich abbürsten. Abtrocknen, mit Olivenöl einpinseln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen (je nach Größe), bis die Kartoffeln leicht braun und gar sind.
3
Den Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
4
Die Erbsen in der Gemüsebrühe weich garen; anschließend warm stellen.
5
Die Rindersteaks waschen, trocken tupfen und pfeffern. In heißem Butterschmalz nach individueller Vorliebe 3-6 Minuten braten. Anschließend herausnehmen, salzen und in Alufolie wickeln. Den Bratensatz mit dem Rinderfond loskochen, salzen und pfeffern und 5 Minuten einkochen. Die Creme fraîche, den Senf und Estragon unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Brühe von den Erbsen abgießen, die Butter einrühren, mit Salz und weißem Pfeffer würzen und mit der Gabel leicht zerdrücken.
7
Das Fleisch aus der Folie wickeln. Die Kartoffeln mit den Erbsen auf heißen Tellern anrichten, das Fleisch darauf geben und mit der Soße übergießen.