Steak in grüner Pfeffersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak in grüner PfeffersauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Steak in grüner Pfeffersauce

Steak in grüner Pfeffersauce
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Filetsteaks (à 150 g)
30 g Butter
2 EL Öl
250 ml Rinderbrühe
200 ml Kochsahne (15 % Fett)
2 TL Stärke
2 EL eingelegte grüne Pfefferkörner (abgespült und abgetropft)
2 EL Weinbrand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steaks von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Mit einem Fleischklopfer auf ca. 1,5 cm Dicke bringen und an den Rändern einschneiden, damit sie sich nicht zusammenziehen.

2

Butter und Öl in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Fleisch zugeben und auf höchster Stufe 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Einmal wenden. Blutige Steaks erhält man nach 1 Minute braten von jeder Seite. Für durchgegartere Steaks auf mittlere Stufe herunterschalten. Medium-Steaks sind nach weiteren 2-3 Minuten von jeder Seite fertig und durchgebratene nach 4-6 Minuten von jeder Seite. Steaks auf Servierteller anrichten und mit Alufolie abdecken.

3

Brühe in die Pfanne geben. Auf mittlerer Stufe unter Rühren zum Kochen bringen. Sahne mit Stärke vermischen. Mischung in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten eindicken lassen. Pfefferkörner und Weinbrand oder Sherry nach Geschmack dazugeben. 1 weitere Minute kochen und vom Herd nehmen. Sauce über die Steaks schöpfen. Auf Wunsch mit Pfefferpasta und rotem Eichblattsalat servieren.